1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite
Landkreis Meißen
Kontakt | Datenschutzerklärung| Barrierefreiheitserklärung | Impressum | Sitemap

Pressemitteilungen

  vorherige Meldungnächste Meldung Pfeil nach rechts

16.07.2021 - Bakterielle Verunreinigung im Trinkwasser - betroffen sind Ortsteile der Stadt Nossen

Das Gesundheitsamt Meißen informiert, dass im Trinkwasser des Versorgungsgebietes des Zweckverbandes Wasserversorgung Meißner Hochland eine bakterielle Verunreinigungen festgestellt wurde.

Betroffen sind die folgenden Ortsteile der Gemeinde/Stadt Nossen:

Schleinitz, Lossen, Badersen, Dobschütz, Pröda, Praterschütz, Perba, Leuben (Kirchberg, Lommatzscher Straße, Schulberg, und Schleinitzer Straße)

Folgende Hinweise des Gesundheitsamtes sind dringend zu beachten: Im Sinne des vorbeugenden Gesundheitsschutzes ist das Wasser vor dem Trinken und Zubereiten von Speisen sowie Getränken, nur im abgekochten Zustand zu verwenden.

Bei dieser Maßnahme handelt es sich um eine reine Vorsorgemaßnahme. Seit dem 15. Juli 2021 werden Desinfektionsmaßnahmen durchgeführt, im Rahmen derer es zu einer Geruchsveränderung des Wassers kommen kann, welche gesundheitlich unbedenklich ist.

Das Gesundheitsamt wird informieren, sobald das Wasser wieder einwandfrei ist. "Bitte geben Sie diese Information auch an Ihre Mitbewohner und Nachbarn weiter", so das Gesundheitsamt Meißen.

 

Service